Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


chromebooks

Die Schule hat gemeinsam mit der Elternvertretung und der Schülervertretung entschieden, dass zum Schuljahresbeginn 2020/21 Chromebooks als mobile Endgeräte eingeführt und Eltern-finanziert angeschafft werden sollen.
Diese Seite soll Ihnen alle wichtigen Fragen beantworten. Nehmen Sie sich doch ein wenig Zeit, um die Seite einmal durchzugehen.

Seiten-Aufbau:
1. Wieso ein Chromebook?
2. Chromebook Voraussetzungen?
3. Wieso kein IPad?
4. Was sagen andere?
5. Beschaffung & Preis?
6. Weitere Fragen?
7. Ausblick...

Wieso ein Chromebook?

Wir haben nach dem mobilen digitalen Endgerät gesucht, dass derzeit am besten für den Einsatz in der Schule geeignet ist.

Dabei stand eine Frage im Vordergrund: Welches Gerät ist für die Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler optimal?

Mit unserem Ergebnis hätten wir vor Beginn unserer Suche nicht gerechnet, denn in Deutschland sind Chromebooks bei vielen noch nicht bekannt. Auch wir hatten Chromebooks am Anfang noch nicht in unserem Suchraster. In anderen Ländern werden sie aber schon oft im Bildungsbereich eingesetzt.

Einige Chromebooks sind sogar speziell für den Einsatz in der Schule entworfen worden. Wir haben uns für eines davon entschieden - das ACER Spin 511.

Diese Schule in Arnstorf benutzt ebenfalls das Spin 511:

Die wichtigsten Vorteile in Kürze:

  • Chromebook Convertible = Notebook & Tablet
  • Eingabe: Tastatur, Multi-Touch & Stift
  • Chromebook + Classroom = eine Familie
  • Viele Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
  • Schulbücher als Ebook nutzbar
  • Lange Akkulaufzeit
  • Ultraleicht (1,2kg) & Kompakt (30x20cm)
  • 11,6 Zoll HD-Display
  • Gehäuse = stoßfest + robust
  • Abdeckung hält 60 kg aus
  • Sturzsicher aus 1,22m
  • Spritzwassergeschützte Tastatur
  • Antibakterielles Corning-Gorilla-Glass-Display
  • Speicher erweiterbar
  • Viele Anschlussmöglichkeiten
  • Zwei Kameras
  • Schnelles Hochfahren (7sec)
  • Intuitive Bedienung
  • Viele Apps im Chrome- & Play-Store
  • Windows- & Linux Programme nutzbar
  • Kompatibilität mit allen PC-Systemen

Ja! Diese kurze Liste ist doch sehr lang. :-)


Chromebook Voraussetzungen?

Damit die Schülerinnen und Schüler im Unterricht und zu Hause ausreichend gleiche Voraussetzungen haben, muss sichergestellt werden, dass die benutzte Hardware bestimmte Anforderungen erfüllt. Aus diesem Grund hat sich die Schule dafür entschieden, folgende Parameter für die Anschaffung von Geräten festzulegen:

  • Geräteklasse: Chromebook
  • Bauform: Convertible mit Touchdisplay
  • Akkulaufzeit: mindestens einen Schultag
  • Besonderheiten: Stift-Bedienung mit passivem EMR-Pen (Wacom Technologie)

Daraus ergibt sich selbstverständlich, dass Sie auch ein anderes Chromebook kaufen können, dass alle Vorraussetzungen erfüllt.

Chromebook-Alternativen:

    • Vergleichbar mit dem ACER Spin 511
    • Gerätepreis ca. 500,- Euro
    • Einige Aspekte der Bauform sind anders gelöst.
    • Höherwertige Ausstattung
    • Größeres Display (13 Zoll)
    • Mehr Rechenleistung
    • Aluminium Gehäuse
    • Gerätepreis zw. 700 und 850 Euro

Wieso kein IPad?

Einige Schulen übernehmen gern Dinge, die sie bei anderen gesehen haben. Kopieren führt allerdings fast nie zu Innovation.
An der Oberschule schauen wir nicht nur auf andere - wir suchen auch nach eigenen Lösungsansätzen. Dann betrachtet unser Team, was es gibt und fragt sich, was wir brauchen. Daraus entwickeln wir unsere Lösungen.

Das IPad war vor 10 Jahren die beste Lösung für digitales Lernen in der Schule - heut gibt es bessere Alternativen.
Schulen, die schon vor mehreren Jahren digitale Endgeräte angeschafft haben, mussten Vor- und Nachteile von Tablets und Notebooks gegenüberstellen.
Die IGS-Lehrte hat das auch getan, als dort IPads eingeführt wurden (LINK). Damals musste genau überlegt werden, welche Nachteile man in Kauf nimmt:

  • Notebooks sind flexibler einsetzbar, haben eine Tastatur, verfügen über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten und (hatten damals) deutlich größere Displays.
  • Tablets sind schnell einsatzbereit, haben eine lange Akku-Laufzeit, sind einfach zu bedienen und aufgrund von Größe und Gewicht leicht in der Schultassche zu verstauen.
Heute muss man keine Abstriche mehr machen: Jetzt gibt es Geräte, die all diese Erwartungen erfüllen - und dazu gehört auch das Chromebook, das wir ausgewählt haben.

Es gäbe natürlich mittlerweile auch Windows-Notebooks, die all diese Anforderungen erfüllen. Leider liegt dann aber der Gerätepreis mindestens doppelt so hoch.


Was sagen andere?

Vielleicht haben Sie schon andere Stimmen gehört und sind skeptisch oder verunsichert?
Aber: Sie können sich auf uns verlassen. Wir informieren uns nicht bei Expert oder Media Markt.

  • Wir suchen nach Fakten in der Fachliteratur.
  • Auf Foren für Technik und Bildung informieren wir uns dauerhaft, über Neuheiten und Trends.
  • Auf regelmäßigen Fortbildungen und anderen Treffen tauschen wir uns mit Technikexperten und anderen Schulen aus.
  • Und vor allem: WIR TESTEN SELBER alle Geräte auf Herz und Nieren, um herauszufinden, ob sie für unsere Schülerinnen und Schüler gut genug sind.

Schauen Sie doch ein paar aktuelle Chromebook-Tests:

Chromebooks: Nützlich oder unnötig?
PC Welt testet den großen Bruder unseres Chromebooks.
EMPFEHLUNG!
VIELE INFOS ZU CHROMEBOOKS
SEHR AKTUELL!
Veröffentlicht am 06.07.2020
Dauer: ca.9min

So effektiv ist ein Chromebook im Alltag
MajorTech testet ebenfalls das ACER Spin 13
Veröffentlicht im Mai 2020
Dauer: ca. 9min

Acer Chromebook 11
Produktvideo zum amerikanischen Schwester-Modell
(Als Ergänzung, um das Gerät mal zu sehen)
Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Veröffentlicht 2018 Dauer: ca. 3,5min


Beschaffung & Preis?

Damit Sie die besten Konditionen beim Kauf eines Gerätes bekommen, haben wir uns nach einem Partner umgeschaut. Dafür haben wir verschiedene Unternehmen miteinander verglichen. Das beste Angebot kam von DIGITAL SCHOOLING. Ziel des Unternehmens ist es, Lehrkräfte und Schulen bei der Digitalisierung zu unterstützen.

DIGITAL SCHOOLING richtet derzeit mit der Firma ALSO und dem Bezahl- und Finanzdienstleister Klarna einen Webshop ein, über den Eltern zu vorher ausgehandelten Konditionen das Chromebook kaufen können, dass die Schule ausgewählt hat.

Wie funktioniert dann der Kauf?

  • Die Schule stellt Ihnen einen Code/Link zur Verfügung, mit dem Sie sich beim Online-Shop anmelden können.
  • Der Shop erkennt dann, dass Sie zu unserer Schule gehören.
  • Automatisch bekommen Sie das ACER Chromebook Spin 511 zum ausgehandelten Preis angeboten.
  • Der genaue Preis liegt leider noch nicht vor.
  • Beim Kauf können Sie entscheiden, ob sie das Gerät sofort bezahlen oder finanzieren möchten.

Was bekommen Sie für Ihr Geld?

  • In dem Paket ist alles enthalten, was Ihr Kind benötigt.
  • Sie müssen nicht noch eine externe Tastatur oder einen Stift kaufen. Alles ist dabei.
  • Empfehlenswert wäre es, wenn Sie noch eine 11,6-Zoll-Schutzhülle aus Neopren oder etwas Ähnliches besorgen. Solche Lapptophüllen gibt es in der Regel für ca. 10 Euro im Handel (Beispiel-11,6-Zoll-Neopren-Schutzhülle).

Schwierigkeiten bei der Finanzierung?

  • Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Finanzierung haben, wenden Sie sich doch einfach an uns. Wir versuchen gemeinsam mit Ihnen Lösungen zu finden.
  • Die Föderungen durch die Region und andere öffentliche Stellen befinden sich gerade im Wandel. Da wird sich sicherlich noch einiges ändern.
  • Benötigen Sie Bescheinigungen der Schule, weil Sie die Erstattung Ihrer Kosten beantragen wollen, stellen wir Ihnen diese gern aus.

Sparen mit dem Chromebook:

  • Auch wenn die Anschaffung des Chromebooks jetzt Kosten verursacht, wird es über die Zeit zu Einsparungen kommen.
  • Wir möchten schon zum Beginn des nächsten Schuljahres auf EBook-Schulbücher umsteigen. Das bedeutet eine große Einsparung. Ein Schul-EBook von Klett kostet für ein Jahr nur 3,95 Euro. Dadurch sparen Sie gegenüber dem Kauf und der Ausleihe deutlich Kosten ein.
  • Nachschlagewerke sind ebenfalls über das Chromebook verfügbar und müssen nicht angeschafft werden.

Unterstützung für die Jahrgänge von 2018 und 2019:

  • Uns ist bewusst, dass die „Einführung digitaler Endgeräte“ ganz besonders für die Jahrgänge aus 2018 und 2019 jetzt schnell und vielleicht überraschend kommt.
  • Aus diesem Grund möchten wir alles tun was wir können, um Sie in dieser Situation zu unterstützen, wenn es Probleme, Ärger oder Unklarheiten geben sollte.
  • Aber: Wenn wir Ihr Problem nicht kennen, können wir nicht helfen.
  • Melden Sie sich bei uns!
  • Wir finden bestimmt eine Lösung.

Weitere Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden:

Telefon05175-954878
Mailsz [«at/@»] obs-hw.de

Ausblick...

Es sind längst nicht alle Dinge gesagt. Wir werden deshalb die Informationen auf dieser Seiter weiter ausbauen.

Mögliche Folgethemen:

  • Einsatz der Geräte im Unterricht
  • Möglichkeiten der privaten Nutzung
  • Allgemeine Tipps zum Umgang mit Chromebooks
  • Erfahrungen aus dem Unterricht
  • Chromebook-Wiki
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
chromebooks.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/03 17:11 von sz